Fährten des C. | Eine Haut aus verloren Geglaubtem

//Installation

Für ihre Installation sammelt Emese Bodolay Elektroschrott und fertigt daraus eine Klamotte, eine Haut, ein Kostüm. Verfallender Cyber wird neu zusammengesetzt: Ihre Rohstoffe findet Emese Bodolay auf den Gehsteigen der Städte, in ihren Winkeln und Hinterhöfen.

IMG_1010 IMG_1012

Comments
One Response to “Fährten des C. | Eine Haut aus verloren Geglaubtem”
Trackbacks
Check out what others are saying...


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s